Mittwoch, 11. April 2012

Urheberrecht bei Facebook & Co.

Kaum jemand macht sich bei der Ausgestaltung seines persönlichen Profils in sozialen Netzwerken gerne Gedanken über Urheberrechte an Dateien, Fotos oder Filmen. In unserem Freizeitportal gibt es auch nur sehr wenig Möglichkeiten hier in Schwierigkeiten zu geraten. Anders bei Facebook. Denn seit kürzlich der Nutzer eines Facebook-Profils aufgrund eines Fotos in seinem Profil rechtlich abgemahnt wurde und nun angeblich nicht wenig Geld als Strafe bezahlen muss (Quelle HR3/11.04.2012), ist es sicherlich angebracht, sein persönliches Profil genauer unter die Lupe zu nehmen. Denn auch wenn andere Nutzer auf dem eigenen Profil urheberrechtlich geschütztes Material hinterlassen, haftet man selbst dafür.


Vorsicht Falle Facebook

Grundsetzlich gelten für die Profile in sozialen Netzwerken die gleichen Regeln wie für eine eigene Website. Vielen - vor allem jüngeren Nutzern - ist dies sicherlich nicht klar. Hier einige Tipps wie man sich schützen kann:

  • Regelmäßige Kontrolle des eigenen Profils und löschen "unsicherer Fotos" oder Dateien. 
  • Informieren der eigenen Freunde über die Gefahr einer Abmahnung.
  • Profilrechte und die Einstellungen der Privatsphäre checken um nicht jedem zu erlauben Postings zu hinterlassen. Außerden die Ansicht der Daten und Fotos nicht der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.
  • Nur selbst gemachte Fotos und Filme einstellen denn viele Fotos aus dem Netz oder von anderen Quellen enthalten sog. (unsichtbare) Metadaten die von entsprechenden Fachleuten aufgespürt werden können.
  • In sozialen Netzwerken einchecken bei denen auch ohne Filme, Fotos und Dateien alte und neue Freundschaften im Vordergrund stehen.


Ein ernstes Thema

Bei Rechtverletzungen bzw. Abmahnungen durch Rechtsanwälte können grundsätzlich große finanzielle Belastungen entstehen. Es ist in der Regel nicht damit getan die entsprechenden Fotos o.Ä. zu löschen, sondern zumeist wird auch Schadensersatz geltend gemacht. Hier ein weiter Artikel zum Thema.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen